Projektmanagement

Die Grundsätze unserer Beratungsleistungen zeichnen sich durch Verfahrensweisen und Methoden aus, die auf die Unternehmenskultur unserer Mandanten eingeht, beispielsweise durch:

  • Trennung von Standardabläufen und Ausnahmen  (Mengenaufkommen/Häufigkeit der Ausnahmen)
  • Trennung von Kundenauftrag und Fertigungsauftrag, soweit notwendig
  • Pareto-Prinzip 80/20  (Wir kümmern uns zunächst um die 20% der Kundenaufträge, die 80% Zeit benötigen)
  • Flexibilisierung der Fertigungskapazitäten nach dem 60-20-20 Modell (60% des Jahresbedarfs selber produzieren, 20 extern produzieren, 20% durch Sonderschichten/-maßnahmen (Eigen oder Fremd))
  • Supply Chain Management
  • Dossiers über Kunden und Lieferanten (kundenbezogene Wachstumsbewertung, parallele Entwicklung Kunde/Lieferant, Screening, Methodik der Einkäufer)
  • Sichere Basis durch die IT (Notfallorganisation, Datenschutz, Datensicherheit)  
  • Einbeziehung des BR in Beratungsumsetzung (Informationspflicht des AG)
  • Benchmarking (Leistungsvergleich zum WB. Frühzeitiges Erkennen von Lieferantenabstufungen. Vom A-Lieferant zum C-Lieferant und Auslistung)
  • 5 S (Sicher, Sauber, Selbstverantwortung, .....  aus KAIZEN)
  • Aufbau- und Ablauforganisation, Geschäftsverteilungsplan
  • Einbeziehung der strategischen Planungen im Rahmen der GAP Analyse (Lückenanalyse)

Potenzielle Ergebnisse, die Sie aus einer Zusammenarbeit mit logosystem erwarten können sind beispielsweise:

  • Verkürzung der administrativen Durchlaufzeiten
  •  Reduzierung der Lieferzeiten
  • Verbesserung der Lieferperformance
  • Verbesserte Planungsgrundlagen
  • Reduzierung Störgrößen
  •  Strategische Planung (mehrjährig)
  • Kapazitätsplanung
  • Synchronisierung der Zuliefer- und eigenen Fertigungskapazitäten
  • Aufbau Fähigkeiten als Systemlieferant
  • Optimierte Aufbau- und Ablauforganisation, klare Aufgabenverteilung (Geschäftsverteilungsplan)
  • Hohe Auslastung bei max. Kapazitätsflexibilität

Unsere Projektmanager zeichnen sich durch langjährige Erfahrungen als Führungskräfte in Industrie- und Logistikunternehmen aus.